AKCP Füllstandssensor / Ultrasonic Fuel Level Sensor

Der AKCP Füllstandssensor / Ultrasonic Fuel Level Sensor ermöglicht die Netzwerk gestützte Überwachung des Tankinhalts, welche individuell angepasst werden kann. Legen Sie im Web Interface der AKCP securityProbe Monitoring Hardware fest, wann Sie über den kritischen Tankfüllstand informiert werden möchten.

Überwachen Sie von der Zentrale aus den Füllstand Ihrer verteilten Krafstofftanks inklusive Einbindung in Ihr Netzwerk-Monitoring-System (Nagios / OpenNMS usw.). Die erfassten Füllstände können selbstverständlich auch exportiert werden.

Per RJ-45 Stecker wird der Füllstandssensor an einen freien Sensoranschluss der securityProbe Monitoring Hardware angeschlossen und  im deutschsprachigem Web Interface angezeigt. Sobald der von Ihnen definierte Mindestkraftstoffvorrat unterschritten wird, werden Sie und Ihre Kollegen zuverlässig alarmiert. Von der AKCP securityProbe Gerätefamilie werden u.a. E-Mail-Alarm, SMS-Alarm sowie die Anbindung in System- und Netzwerk-Management-Systeme unterstützt.

Dies ist gerade für diejenigen Kunden interesssant, welche von der Zentrale aus verteilte und oftmals unbemannte Infrastrukturen sichern und überwachen müssen.

Nicht für die sensorProbe Modelle geeignet!

Technische Daten:

  • Entspricht ISO 8846, ISO 10088
  • ermöglicht die Füllstandsüberwachung von Tanks / Tankbehältern aus Metall oder Kunstoff
  • Unterstützung von Benzin-, Diesel-, Wasser- und Abwasser-Tanks
  • auch Tank-Sondermaße werden unterstützt
  • Betriebstemperaturbereich von 4°C bis 65°C
  • Spannungsversorgung des Füllstandssensors erfolgt über ext. 12V Netzteil (im Lieferumfang enthalten)
  • Stromverbrauch 25mA mit 5V Ausgang
  • einfache Montage auf dem SAE 5 Tankanschluss (Schablone mit Dichtung und Schrauben im Lieferumfang).
  • Geeignet für Tank-Tiefe von 0 - 2000 mm. Tiefe von Tankbehältern von unter 200 mm werden nicht empfohlen.
  • Messmethode: Ultraschall-Messung
  • Genauigkeit: Auf 2 mm genaue Füllstandmessung im Bereich 0 – 2000 mm